Was darf ich mit der Klasse fahren?

  • Kraftwagen bis 3,5 t
  • Alle Anhänger bis 750 kg
  • bei Anhängern mit einer zG von mehr als 750 kg, ist die Kombination auf 3.500 kg begrenzt

 

Eingeschlossene Klassen

  • AM
  • L

 

Ausbildung

Theorie
Allgemeiner Teil:   mind. 12 Doppelstunden
Klassenspezifisch:   2 Doppelstunden
Praxis
Überlandfahrten:   mind. 5 Stunden
Autobahn:   mind. 4 Stunden
Nachtfahrten:   mind. 3 Stunden

Zuzüglich Übungsstunden (abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

 

Prüfung

Theorie
Bei Ersterteilung:   30 Fragen (Nicht mehr als 10 Fehlerpunkte)
Bei Erweiterung:   20 Fragen (Nicht mehr als 6 Fehlerpunkte)
Praxis
Dauer mindestens:   45 Minuten
Prüfungsinhalte:
  • Sicherheitskontrolle
  • Fahren innerorts
  • Fahren außerorts
  • Autobahn / Kraftfahrstraße

Antragstellung

  • Beim Straßenverkehrsamt des Wohnsitzes
  • Beim Bürgerbüro des Wohnsitzes

 

Checkliste

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Kurs: „Sofortmaßnahmen am Unfallort“
  • Sehtest (nicht älter als 1 Jahr)
  • Passbild nach „Biometrischer Norm“
  • Personalausweis
  • alle weiteren Dokumente gibt es in der Fahrschule

Was darf ich mit der Klasse fahren?

  • Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg
  • Die zG der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg

 

Ausbildung

Theorie
150 Minuten (2,5 Stunden)

Praxis
Praktische Übungen:   210 Minuten (3,5 Stunden)
Fahren im Realverkehr:   60 Minuten (1 Stunde)

Prüfung

Theorie
entfällt

Praxis
entfällt

Antragstellung

  • Beim Straßenverkehrsamt des Wohnsitzes
  • Beim Bürgerbüro des Wohnsitzes

 

Checkliste

  • Mindestalter 18 Jahre (oder BF 17)
  • Passbild nach „Biometrischer Norm“
  • Personalausweis
  • alle weiteren Dokumente gibt es in der Fahrschule

Was darf ich mit der Klasse fahren?

    • Kraftwagen der Klasse B und
    • Anhänger über 750 kg und bis 3500 kg

 

Klasse B ist erforderlich!

 

Ausbildung

Theorie
nicht erforderlich

Praxis
Überlandfahrten:   mind. 3 Stunden
Autobahn:   mind. 1 Stunde
Nachtfahrten:   mind. 1 Stunde

Zuzüglich Übungsstunden (abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

 

Prüfung

Theorie
entfällt

Praxis
Dauer mindestens:   45 Minuten
Prüfungsinhalte:
  • Sicherheitskontrolle
  • Fahren innerorts
  • Fahren außerorts
  • Autobahn / Kraftfahrstraße

Antragstellung

  • Beim Straßenverkehrsamt des Wohnsitzes
  • Beim Bürgerbüro des Wohnsitzes

 

Checkliste

  • Mindestalter 18 Jahre (oder BF 17)
  • Sehtest (nicht älter als 1 Jahr)
  • Passbild nach „Biometrischer Norm“
  • Personalausweis
  • alle weiteren Dokumente gibt es in der Fahrschule

Was darf ich mit der Klasse fahren?

    • Kraftwagen bis 3,5 t in Begleitung
    • Alle Anhänger bis 750 kg
    • bei Anhängern mit einer zG von mehr als 750 kg, ist die Kombination auf 3.500 kg begrenzt

 

Begleiter

  • Mindestens 30 Jahre alt
  • 5 Jahre im Besitz des Führerscheins der Klasse B
  • nicht mehr als 1 Punkt in Flensburg

 

Eingeschlossene Klassen

  • AM
  • L

 

Ausbildung

Theorie
Allgemeiner Teil:   mind. 12 Doppelstunden
Klassenspezifisch:   2 Doppelstunden
Praxis
Überlandfahrten:   mind. 5 Stunden
Autobahn:   mind. 4 Stunden
Nachtfahrten:   mind. 3 Stunden

Zuzüglich Übungsstunden (abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

 

Prüfung

Theorie
Bei Ersterteilung:   30 Fragen (Nicht mehr als 10 Fehlerpunkte)
Bei Erweiterung:   20 Fragen (Nicht mehr als 6 Fehlerpunkte)
Praxis
Dauer mindestens:   45 Minuten
Prüfungsinhalte:
  • Sicherheitskontrolle
  • Fahren innerorts
  • Fahren außerorts
  • Autobahn / Kraftfahrstraße

Antragstellung

  • Beim Straßenverkehrsamt des Wohnsitzes
  • Beim Bürgerbüro des Wohnsitzes

 

Checkliste

  • Mindestalter 17 Jahre (Ausbildungsbeginn 16 1/2 Jahre)
  • Kurs: „Sofortmaßnahmen am Unfallort“
  • Sehtest (nicht älter als 1 Jahr)
  • Passbild nach „Biometrischer Norm“
  • Personalausweis
  • Antrag „Teilnahme am Modelversuch BF 17“ (von der Fahrschule)
  • Kopie Personalausweis (Begleiter) Orginal ist mitzunehmen
  • Kopie Führerschein (Begleiter) Orginal ist mitzunehmen
  • alle weiteren Dokumente gibt es in der Fahrschule